# 13 _ E-Bike fahren macht schlank und glücklich…

Seit einem Jahr radelt Jörg Blöcher täglich knappe 15 Kilometer zur Arbeit und wieder zurück. Aus Niedernhausen im Taunus, über ziemliche Steigungen, durch den Wald, Feldwege und Parks in die Wiesbadener Innenstadt. Er fährt zur Arbeit – fast immer, außer bei Schnee oder Gewitter. Und das hat ihn nicht nur leichter sondern auch fröhlicher gemacht. In dieser Folge erzählt er, was er alles gewonnen hat, seit dem er radelt, was aus den Autos zu Hause geworden ist und wie er abends einfach mal 30 Kilometer „mal ebenradelt“, weil es so einen Spaß macht. Ein Podcast, der Lust macht, es auszuprobieren.

Wochenendausflugstipp: Dieses Mal gehts ins Schwimmbad – natürlich in Jörgs Niedernhausen. Das Waldschwimmbad ist das Ziel, aber der Weg dahin ist schon eine gigantische Tour, für Waden, Augen und Magen. Auf dem Weg hin oder zurück findet ihr tolle gastronomische Angebote wie den Kellerskopf oder auch das Gasthaus zum Hirschen, in Rambach. Die Eisdiele in Niedernhausen macht auch Freude, aber vor allem die Strecke ist wunderschön und gerade so herrlich grün. Nehmt euch genug Zeit für die Strecke, denn es gibt viele Plätze, an denen sich ein Fotostopp lohnt.

Nico

Mein Herz schlägt für 2 Dinge. Fürs Fahrradfahren und fürs Sprechen. Mit Wiesbaden radelt möchte ich eine Plattform schaffen, um über meine Leidenschaft fürs Fahrradfahren zu reden und andere damit anzustecken.

Empfohlene Artikel

2 Kommentare

  1. Hallo,

    ich sehe auf der Routenbeschreibung das da ein S1 Trail dabei ist. Stimmt das so, oder ist der Eintrag in der Komoot Karte nicht korrekt?
    Viele Grüsse, Thomas

    1. Hallo Thomas, danke, dass du dich für die Tour interessierst. Der S1 Trail ist sicher ein Verrutscher auf der Karte. Bist du die Route in der Zwischenzeit abgefahren? Ich hoffe, du hattest einen schönen Ausflug. Viele Grüße, Nico

Schreibe einen Kommentar zu Nico Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.